• Ultrakurz gepulste Laser hinterlassen keine Rückstände

    04 2018 | Dr. Christine Starostzik

    Mit modernen Lasergeräten ist es heute möglich, Tattaoliebhaber von den stummen Zeugen vergangener Lebensphasen restlos zu befreien, wie der Hamburger Laserexperte Dr. Frank-Matthias Schaart erläutert.

    Zum Artikel "Ultrakurz gepulste Laser hinterlassen keine Rückstände"

  • Sommersprossen - Fake Freckles

    07. 2018 | Necla Süre

    Sommersprossen - Fake Freckles - ein neuer Trend, sich Sommersprossen tätowieren zu lassen. Interview mit Dr. Schaart über Risiken dieser Tätowierungen.

  • Tattooentfernung - Ultrakurz gepulste Laser hinterlassen keine Rückstände

    Nr. 3, März 2018, S. 224-225

    Mit den modernsten Lasergeräten ist es heute möglich, Tattaoliebhaber von den stummen Zeugen vergangener Lebensphasen restlos zu befreien. Selbst der springende Delfin hinterlässt keine türkisfarbenen Wasserreste mehr, wie der Hamburger Laserexperte Dr. Frank-Matthias Schaart erläutert.

    Zum Artikel "Tattooentfernung - Ultrakurz gepulste Laser hinterlassen keine Rückstände"

  • Ein Tattoo ist nicht immer für die Ewigkeit

    Ausgabe 01/2017 Januar/Februar, S. 62

    Alte Jungendsünden und ungeliebte Motive kann man mit fortschrittlicher Lasertherapie behandeln und entfernen lassen. Das Nonplusultra der Technik bietet dabei das DermoCosmetic Center Hamburg

    Zum Artikel "Ein Tattoo ist nicht immer für die Ewigkeit"

  • Krank durch Tattoos?

    Ausgabe 38/2016, S.46/47 | Christine Böhringer

    Zehn Millionen Deutsche sind mittlerweile tätowiert. Hautärzte und Verbraucherschützer warnen vor Allergie- und Infektionsrisiken.

    Zum Artikel "Krank durch Tattoos?"

  • Themenschwerpunkt Haut - GESUNDHEITSCHECK

    Ausgabe KW 21, 26.05.2016

    Laserlicht gegen Hautpigment

    Ein Beitrag von Dr. med. Frank-Matthias Schaart, Facharzt für Hautkrankheiten

    Zum Artikel "Laserlicht gegen Hautpigment"